Alaskas Wildlachs eine Delikatesse

 

 

 

Lachse  gehören heute zu den am meisten geschätzten Speisefischen. denn sein  orangerotes Fleisch ist reich an Omega3- Fettsäuren. Bis ins 19.Jahrhundert galt der Lachs jedoch  noch nicht als Delikatesse , sondern stand reichlich und preiswert zur Verfügung und wurde von den Dienstherren gerne zur Verköstigung der Dienstboten angeboten.

 

Der Rotlachs

 

Die wohl verblüffendste Lebensphase des Lachses, ist eigentlich die letzte Phase seines Lebens, sie beginnt genau dann wenn er aus dem Meer  die Wanderung zu seinem Laichplatz beginnt.

 

 Habe Sie gewusst dass der Lachs nur in ein gut funktionierendes  Ökosystem zurückkommt, denn  während dieser Zeit profitieren die Lachse von der ausgesprochen guten Wasserqualität, in den Gewässer Alaskas.

 

 

 

Je näher er diesem Platz ist umso mehr verändert sich sein Aussehen:

 

 

 

Tja  er weiss genau wo er sein Leben begann und auf seiner Wanderung findet er genau die Stelle wieder wo er aus dem Ei geschlüpft ist. Gegen die Kraft des Stromes kämpfen sich die Lachse flussaufwärts ,überwinden grosse Steine, springen  Wasserfälle hinauf, entkommen den Pranken der Bären ,den scharfen Zähnen der Seehunde schwimmen vorbei an den Schiffsschrauben, entkommen den Haken der Fischer und sind dann noch voller Energie und springen am Ende ihres Lebens noch voller Kraft und Freude  aus dem Wasser hoch um im selben Moment wieder hinein zu klatschen.

 

Seilers Alaska Wildlachs

Sätliboden 4

8782 Rüti GL

Telefon: 055 643 25 50